Baukulturbericht der Bundesstiftung veröffentlicht

Die Bundesstiftung Baukultur hat den Baukulturbericht 2016/17 veröffentlicht. Dieses Mal nimmt die Baukultur im ländlichen Raum den überwiegenden Teil des Berichts ein: Unter dem Titel „Stadt und Land“ werden mittel- und kleinstädtische sowie ländliche Räume mit den Kernthemen „Vitale Gemeinden“, „Infrastruktur und Landschaft“ sowie „Planungskultur und Prozessqualität“ betrachtet.

„Der Baukulturbericht 2016/17 gibt einen Überblick zur aktuellen Lage der Baukultur in Deutschland zu Fragen nach dem infrastrukturellen Ausbau, der Zukunft der gebauten Lebensräume in Stadt und Land aber auch den Herausforderungen sowie der Teilhabe und Bürgermitwirkung. Best-Practice-Beispiele werden vorgestellt, Forschungserkenntnisse veranschaulicht und Handlungsempfehlungen gegeben. Damit richtet sich die Bundesstiftung Baukultur an Akteure aus Politik, Architektur, Ingenieurwesen, Planung, Wohnungs-, Immobilien- und Bauwirtschaft.“ (Zitat Bundesstiftung Baukultur).

Sie können den Baukulturbericht 2016/17 unter dem folgenden link herunterladen: Baukulturbericht 2016/17

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.