Filmreihe im Kulturforum: „Mein Onkel“ von Jaques Tati am 04. April

Mit dem Film „Mein Onkel“ von Jaques Tati wird die Reihe fortgesetzt, die Filme aus unterschiedlichen Genres unter dem Thema der Baukultur zusammenführt. „Mein Onkel“ ist eine französische Filmkomödie von Jaques Tati aus dem Jahr 1958. Dieser Film ist (auch) eine Karikatur des automatisierten modernen Lebens. Dieser Film wurde zu Tatis größtem Erfolg; der Film gewann 1958 den Sonderpreis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes und ein Jahr später den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Der Film wird wie alle Filme unserer Reihe im Kulturforum am Hafen in Buxtehude gezeigt. Die Vorstellung am 04. April beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Filme werden am 16. Mai und am 13. Juni folgen.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.