BauKulturLand jetzt auf Instagram

Seit Anfang November benutzen wir neben der Internetseite und unserem Newsletter Instagram als zusätzliche Kommunikationsplatform (@baukulturland ). Instagram hat einen Schwerpunkt auf visuelle Inhalte – Fotos und kurze Filme und ist daher für unsere Themen sehr gut geeignet. Darüber hinaus wird es auch von jüngeren Menschen stärker genutzt als zum Beispiel Facebook. Wir würden uns über eine Rückmeldung zu unserem Instagramauftritt freuen. Hier der link: Baukulturland

Einen Kommentar verfassen